Impressum

Datenschutzerklärung1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdatendes Verantwortlichen1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für IhrInteresse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihrenpersonenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Datensind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne derDatenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Pidde Media - Marketing & Consulting UG(haftungsbeschränkt), Malvenweg 9, 59269 Beckum, Deutschland, Tel.: 01788179076,E-Mail: info@pidde-media.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen DatenVerantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein odergemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung vonpersonenbezogenen Daten entscheidet.1.3 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragungpersonenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oderAnfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eineverschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol inIhrer Browserzeile erkennen.2) Datenerfassung beim Besuch unserer WebsiteBei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nichtregistrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solcheDaten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sieunsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technischerforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:- Unsere besuchte Website- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes- Menge der gesendeten Daten in Byte- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten- Verwendeter Browser- Verwendetes Betriebssystem- Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigtenInteresses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. EineWeitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behaltenuns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkreteAnhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.Copyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 603) Hosting & Content-Delivery-NetworkHosting durch WebflowWir nutzen das Webseiten-Baukasten-System der Webflow, Inc., 398 11th Street, 2ndFloor, San Francisco, CA 94103, USA („Webflow“), zum Zwecke des Hostings und derDarstellung der Seiteninhalte auf Basis einer Verarbeitung in unserem Auftrag.Sämtliche auf unserer Website erhobenen Daten werden auf den Servern von Webflowverarbeitet. Im Rahmen der vorgenannten Leistungen von Webflow können Daten auchan Server von Webflow in den USA übermittelt werden. Weitere Hinweise zumDatenschutz von Webflow erhalten Sie unter der nachstehenden Internetseite:https://webflow.com/legal/privacyEine weitere Verarbeitung auf anderen Servern als den vorgenannten von Webflowfindet nur im nachstehend mitgeteilten Rahmen statt.4) CookiesUm den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmterFunktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannteCookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegtwerden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende derBrowser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog.Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen unsoder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beimnächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt,erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationenwie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werdenautomatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookieunterscheiden kann.Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Datenverarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entwederzur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrungunserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowieeiner kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unserInternetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesenFall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf IhrerFestplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenanntenWerbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies undden Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätzeindividuell und gesondert informiert.Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über dasSetzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheidenoder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können.Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet.Copyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie SieIhre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browserunter den folgenden Links:Internet Explorer:http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookiesFirefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnenChrome:http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/macOpera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.htmlBitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unsererWebsite eingeschränkt sein kann.5) Kontaktaufnahme5.1 Eigenes Live-Chat-SystemAuf dieser Website werden zum Zweck des Betreibens eines Live-Chat-Systems, das derBeantwortung von Live-Anfragen dient, Ihr mitgeteilter Chat-Name und Ihre mitgeteiltenChat-Inhalte als Daten erhoben und für den Verlauf des Chats gespeichert. Der Chat undIhr angegebener Chat-Name werden ausschließlich im sog. RAM (Random-AccessMemory) gespeichert und sofort gelöscht, sobald wir oder Sie die Chat-Konversationbeendet haben, spätestens jedoch 2 Stunden nach der letzten Nachricht imChat-Verlauf. Für den Betrieb der Chat-Funktion werden Cookies eingesetzt. Bei Cookieshandelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher desInternet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichendie Wiedererkennung des Internet-Browsers des Seitenbesuchers, um eineUnterscheidung der einzelnen Benutzer der Chat-Funktion unserer Internetseite zugewährleisten.Sofern die so erhobenen Informationen einen Personenbezug aufweisen, erfolgt dieVerarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interessesan effektiver Kundenbetreuung und der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zuOptimierungszwecken.Um die Speicherung von Cookies zu vermeiden, können Sie Ihren Internetbrowser soeinstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werdenkönnen bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicherCookies kann jedoch dazu führen, dass die Chat-Funktion auf unserer Internetseite nichtmehr ausgeführt werden kann.5.2 - Bewertungserinnerung durch TrustpilotSofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrücklicheEinwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, übermitteln wir IhreE-Mailadresse an die Bewertungsplattform Trustpilot der Trustpilot A/S, Pilestræde 58,1112 Kopenhagen K, Dänemark (www.trustpilot.com), damit diese Ihnen eineBewertungserinnerung per E-Mail zusendet.Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für dieCopyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber der Bewertungsplattformwiderrufen.5.3 - Eigene Funktion zur Online-TerminvereinbarungWir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der zur Verfügung gestelltenOnline-Terminvereinbarung. Welche Daten wir zur Online-Terminvereinbarung erheben,können Sie aus dem jeweiligen Eingabeformular bzw. der Terminabfrage zurTerminvereinbarung ersehen. Sofern gewisse Daten notwendig sind, um eineOnline-Terminvereinbarung durchführen zu können, machen wir diese imEingabeformular bzw. bei der Terminabfrage entsprechend kenntlich. Sofern wir Ihnenein Freitextfeld beim Eingabeformular zur Verfügung stellen, können Sie dort IhrAnliegen näher beschreiben. Sie können dann auch selbst steuern, welche Daten Siezusätzlich eintragen möchten. Ihre mitgeteilten Daten werden ausschließlich zum Zweckder Terminvereinbarung gespeichert und verwendet. Bei der Verarbeitung vonpersonenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind(dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicherMaßnahmen erforderlich sind), dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage.Haben Sie uns eine Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt, erfolgt dieVerarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine erteilte Einwilligungkann jederzeit durch eine Nachricht an den zu Beginn dieser Erklärung genanntenVerantwortlichen widerrufen werden.- CalendlyDiese Website nutzt für die Bereitstellung einer Online-Terminbuchungsfunktion dieSoftware „Calendly“ des Anbieters Calendly, LLC, BB&T Tower, 271 17th St NW, Atlanta,GA 30363, USA.Zum Zwecke der Terminvergabe werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Vor- undZuname sowie Mailadresse (und ggf. die Telefonnummer, sofern ein telefonischerTermin gewünscht ist) erhoben und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseresberechtigten Interesses an einem effektiven Kundenmanagement und einer effizientenTerminverwaltung an Calendly übermittelt und dort für die Terminorganisationgespeichert. Nach Abhaltung des Termins bzw. nach Ablauf des vereinbartenTerminzeitraums werden Ihre Daten von Calendly gelöscht. Wir haben mit Calendlyeinen Auftragsverarbeitungsvertrag („Data Processing Addendum“, einsehbar unterhttps://calendly.com/pages/dpa) abgeschlossen, in dem wir Calendly verpflichten, dieDaten unserer Kunden gemäß den gesetzlichen Anforderungen zu schützen. Calendlyübermittelt erhobene Informationen grundsätzlich außerhalb des EuropäischenWirtschaftsraums und beruft sich hierbei auf sog. Standarddatenschutzklauseln derEuropäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveausgewährleisten sollen.Einzelheiten zu den Datenschutzbestimmungen von Calendly finden Sie hier:https://calendly.com/de/pages/privacy- HubspotDiese Website nutzt für die Bereitstellung einer Online-Terminbuchungsfunktion denDienst der HubSpot Ireland Ltd., 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Irland.(„Hubspot“). Zum Zwecke der Terminvergabe werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVOCopyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60Vor- und Zuname sowie Mailadresse (und ggf. die Telefonnummer, sofern eintelefonischer Termin gewünscht ist) erhoben und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufBasis unseres berechtigten Interesses an einem effektiven Kundenmanagement undeiner effizienten Terminverwaltung an Hubspot übermittelt und dort für dieTerminorganisation gespeichert. Nach Abhaltung des Termins bzw. nach Ablauf desvereinbarten Terminzeitraums werden Ihre Daten von Hubspot gelöscht. Wir haben mitHubspot einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, in dem wir Hubspotverpflichten, die Daten unserer Kunden gemäß den gesetzlichen Anforderungen zuschützen.Einzelheiten zu den Datenschutzbestimmungen von Hubspot finden Sie unterhttps://legal.hubspot.com/privacy-policy5.4 Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail)werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle der Nutzung einesKontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich.Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw.für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administrationgespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unserberechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzlicheRechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nachabschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus denUmständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt istund sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.6) Registrierung beim Portal bzw. ForumSie können sich auf unserer Website unter Angabe von personenbezogenen Datenregistrieren. Welche personenbezogenen Daten für die Registrierung verarbeitetwerden, ergibt sich aus der Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Wirverwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. IhreRegistrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zudiesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenemLink bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht binnen 24 Stundenerfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Die Angabeder zuvor genannten Daten ist verpflichtend. Alle weiteren Informationen können Siefreiwillig durch Nutzung unseres Portals bereitstellen.Wenn Sie unser Portal nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichenDaten, auch evtl. Angaben zur Zahlungsweise, bis Sie Ihren Zugang endgültig löschen.Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten für die Zeit IhrerNutzung des Portals, soweit Sie diese nicht zuvor löschen. Alle Angaben können Sie imgeschützten Kundenbereich verwalten und ändern. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO.Darüber hinaus speichern wir alle von Ihnen veröffentlichten Inhalte (wie z.B. öffentlicheBeiträge, Pinnwandeinträge, Gästebucheintragungen, etc.), um die Website zuCopyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60betreiben. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Bereitstellung der Website mitdem vollständigen User-Generated-Content. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1lit. f DSGVO. Wenn Sie Ihren Account löschen, bleiben Ihre öffentlichen Äußerungen,insbesondere im Forum, weiterhin für alle Leser sichtbar, Ihr Account ist jedoch nichtmehr abrufbar. Alle übrigen Daten werden in diesem Fall gelöscht.7) Nutzung von Kundendaten zur Direktwerbung7.1 Anmeldung zu unserem E-Mail-NewsletterWenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnenregelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendungdes Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig undwird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand desNewsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wirIhnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklichbestätigt haben, dass Sie in den Empfang von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnendann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken einesentsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig den Newsletter erhalten wollen.Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für dieNutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei derAnmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP)eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einenmöglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehenzu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werdenausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletteroder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichenabbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unseremNewsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung IhrerDaten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendungvorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärunginformieren.7.2 Versand des E-Mail-Newsletters an BestandskundenWenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zurVerfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zuähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unseremSortiment per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keinegesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweitallein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbunggemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesemZweck anfänglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sindberechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweckjederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genanntenCopyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60Verantwortlichen zu widersprechen. Hierfür fallen für Sie lediglich Übermittlungskostennach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung IhrerE-Mailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.7.3 - Newsletterversand via GetResponseDer Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen DienstleisterGetResponse Sp. z o.o., Arkonska 6, A3, Gdansk (80-387), Polen, an den wir Ihre bei derNewsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgtgemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an derVerwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichenNewslettersystems. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezugs eingegebenen Daten (z.B.E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von GetResponse in der EU gespeichert.GetResponse verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischenAuswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten dieversendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateiendarstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, obeine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdemwerden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse,Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisierterhoben und werden nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direktePersonenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich derstatistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysenkönnen genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfängeranzupassen. Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszweckenwidersprechen möchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.Des Weiteren kann GetResponse diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO selbstaufgrund seines eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechtenAusgestaltung und der Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszweckennutzen, um etwa zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen.GetResponse nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um dieseselbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben.Wir haben mit GetResponse einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mitdem wir GetResponse verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nichtan Dritte weiterzugeben.Die Datenschutzbestimmungen von GetResponse können Sie hier einsehen:https://www.getresponse.com/de/legal/datenschutz7.4 - Werbung per BriefpostAuf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbungbehalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wirdiese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhaltenhaben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchenoder Geschäftsbezeichnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu speichern und für dieZusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten perBriefpost zu nutzen.Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durchCopyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen.8) Online-MarketingFacebook Pixel für die Erstellung von Custom Audiences (mit Cookie Consent Tool)Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. "Facebook-Pixel" des sozialenNetzwerkes Facebook eingesetzt, welches von der Meta Platforms Ireland Limited, 4Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland ("Facebook“) betrieben wird.Klickt ein Nutzer auf eine von uns geschaltete Werbeanzeige, die bei Facebookausgespielt wird, wird der URL unserer verknüpften Seite durch Facebook Pixel einZusatz angefügt. Sofern unsere Seite über Pixel das Teilen von Daten mit Facebookerlaubt, wird dieser URL-Parameter in den Browser des Nutzers per Cookieeingeschrieben, welches unsere verknüpfte Seite selbst setzt. Dieses Cookie wird vonFacebook Pixel sodann ausgelesen und ermöglicht eine Weiterleitung der Daten anFacebook.Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, die Besucher unseresOnlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads")zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch unsgeschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch einInteresse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B.Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchtenWebseiten bestimmt werden) aufweisen, welche wir an Facebook übermitteln (sog.„Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir ebenfalls sicherstellen,dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nichtbelästigend wirken. So können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigenfür statistische und Marktforschungszwecke auswerten, indem wir nachvollziehen, obNutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Websiteweitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf dieIdentität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert undverarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist undFacebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der FacebookDatenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwendenkann. Die Daten können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten vonWerbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen.Die mit dem Einsatz des Facebook Pixels einhergehenden Datenverarbeitungen erfolgenausschließlich bei Vorliegen Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. aDSGVO. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunftwiderrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, entfernen Sie das im auf der Websiteeingebundenen „Cookie-Consent-Tool“ gesetzte Häkchen neben der Einstellung für den„Facebook Pixel“.9) Seitenfunktionalitäten- Google Web FontsDiese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web FontsCopyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60die von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5,Irland („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diebenötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrektanzuzeigen.Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servernvon Google aufnehmen. Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung vonpersonenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Auf dieseWeise erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Websiteaufgerufen wurde. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zuge derVerbindungsaufnahme mit dem Anbieter der Schriftarten wird nur dann vollzogen, wennSie uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilthaben. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunftwiderrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten„Cookie-Consent-Tool“ deaktivieren. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wirdeine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unterhttps://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:https://www.google.com/policies/privacy/10) Tools und SonstigesCookie-Consent-ToolDiese Website nutzt zur Einholung wirksamer Nutzereinwilligungen füreinwilligungspflichtige Cookies und cookie-basierte Anwendungen ein sog.„Cookie-Consent-Tool“. Das „Cookie-Consent-Tool“ wird Nutzern bei Seitenaufruf in Formeiner interaktive Benutzeroberfläche angezeigt, auf welcher sich per HäkchensetzungEinwilligungen für bestimmte Cookies und/oder cookie-basierte Anwendungen erteilenlassen. Hierbei werden durch den Einsatz des Tools alle einwilligungspflichtigenCookies/Dienste nur dann geladen, wenn der jeweilige Nutzer entsprechendeEinwilligungen per Häkchensetzung erteilt. So wird sichergestellt, dass nur im Falle einererteilten Einwilligung derartige Cookies auf dem jeweiligen Endgerät des Nutzers gesetztwerden.Das Tool setzt technisch notwendige Cookies, um Ihre Cookie-Präferenzen zu speichern.Personenbezogene Nutzerdaten werden hierbei grundsätzlich nicht verarbeitet.Kommt es im Einzelfall zum Zwecke der Speicherung, Zuordnung oder Protokollierungvon Cookie-Einstellungen doch zur Verarbeitung personenbezogener Daten (wie etwader IP-Adresse), erfolgt diese gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseresberechtigten Interesses an einem rechtskonformen, nutzerspezifischen undnutzerfreundlichen Einwilligungsmanagement für Cookies und mithin an einerrechtskonformen Ausgestaltung unseres Internetauftritts.Weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist ferner Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Wirunterliegen als Verantwortliche der rechtlichen Verpflichtung, den Einsatz technischnicht notwendiger Cookies von der jeweiligen Nutzereinwilligung abhängig zu machen.Weitere Informationen zum Betreiber und den Einstellungsmöglichkeiten desCookie-Consent-Tools finden Sie direkt in der entsprechenden Benutzeroberfläche aufCopyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60unserer Website.11) Rechte des Betroffenen11.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichenhinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die nachstehendenBetroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), wobei für die jeweiligenAusübungsvoraussetzungen auf die angeführte Rechtsgrundlage verwiesen wird:- Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO;- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO;- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO;- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO;- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO;- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO;- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO;- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO.11.2 WIDERSPRUCHSRECHTWENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENENDATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSESVERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUSIHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCHMIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIEVERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABERVORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIEVERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UNDGRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DERGELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHENDIENT.WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UMDIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCHGEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUMZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIEOBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIEVERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.12) Dauer der Speicherung personenbezogener DatenDie Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand derjeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und – sofern einschlägig –zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- undCopyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichenEinwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert,bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmenrechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlagevon Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf derAufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zurVertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits keinberechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seinWiderspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir könnenzwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen,Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dientder Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung aufGrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bisder Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO ausübt.Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifischeVerarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogeneDaten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder aufsonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.Copyright © 2022, IT-Recht-Kanzlei · Alter Messeplatz 2 · 80339 MünchenTel: +49 (0)89 / 130 1433 - 0· Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60
Tags:
Impressum
Letzter Stand: 01.06.2022